Täglicher Archiv: Herr Bilican

Schlägel & Eisen

Seit 1990 ist die Langenbochumer Ditib-Gemeinde in einem alten Wohnhaus an der Feldstraße 206 (neben Sanitär Stiller) ansässig. Die Räume sind beengt und derart verwinkelt, dass Vorbeter Niyazi Arat nie von allen Anwesenden gesehen wird. Für Jugend- und Seniorenarbeit, Frauen und Hausaufgabenhilfe steht kaum Platz zur Verfügung. Seit 1999 sucht die Gemeinde eine größere Bleibe. […]